Die Versorgungseinheit des Landkreises Wittmund  ist bei der Ortsfeuerwehr Holtgast stationiert. Zur Durchführung ihrer Aufgaben steht ein Gerätewagen Logistik 2 (GW-L2) und ein Feldkochherd der Firma Kärcher zur Verfügung.

Der GW-L2 ist mit vielen verschiedenen Rollcontainer bestückt. Dazu gehören u.a. Rollcontainer mit Stromerzeuger, Warmwasserauf-bereitung, Kochgeschirr und Hygiene-Board. Zusätzlich sind noch Kühlgeräte, Materialschränke und einiges mehr auf dem Fahrzeug verlastet.

Die Feldküche ist auf einem Einachsanhänger installiert. Ausgestattet ist der Feldkochherd mit 2 x 250 Liter Druckkochkesseln, 2 x 55 Liter Druckbratkesseln, 2 x 28 Liter Warmwasserkessel sowie 2 x 78 Liter  Brat- und Backrohren. Dabei erfolgt die Befeuerung mittels Gasbetrieb.

Mit dieser Ausstattung kann eine schnelle und vollständige Verpflegung von rund 250 Personen überall komplett autark sichergestellt werden.